Kultur und FreizeitReligions- und Glaubensgemeinschaften

Israel-Tag Köln – Ein voller Erfolg

Bei strahlendem Sonnenschein konnte die Synagogen-Gemeinde Köln Gruppe als erste Service Learning Gruppe ihr Projekt vorstellen.

Lucia, Caro und Lorena entwarfen tolle informative und interaktive Stellwände für den Israel-Tag Köln, der gestern am 10.06. am Heumarkt stattfand.  Um den Besuchern Israel ein Stück näher zu bringen, führten die drei Interviews mit in Deutschland lebenden Israelis durch und veranschaulichten diese auf zwei Stellwänden. Heraus gekommen sind persönliche und ergreifende Einblicke in die Lebenswelten dieser Menschen, ihrer Sehnsucht nach dem Meer, der Sonne, den Kamelen und nach der israelischen Herzlichkeit.

Als Highlight des Standes entpuppte sich die „Werte“-Fotoaktion. Unsere Service Learner  zogen mit einer Polaroid Kamera los und baten die Besucher, sich aus einer Reihe bunter Schilder, auf die verschiedene Werte geschrieben waren, ihren wichtigsten Wert auszusuchen und sich damit abbilden zu lassen.  So entstand im Laufe des Nachmittages eine vielfältige und lustige Fotowand. Zum Abschluss ließen Lucia, Caro und Lorena sich mit ihrem wichtigsten Wert fotografieren: TEAMWORK!
Großer Andrang am Service Learning Stand

Hier ein paar Impressionen:

3 Personen gefällt der Beitrag.

Dieser Beitrag wurde unter Kultur und Freizeit, Religions- und Glaubensgemeinschaften veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.